Die ERGO Versicherungsgruppe AG wurde im Jahr 1997 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Das Unternehmen ging aus dem Zusammenschluss der Victoria Holding AG und der Hamburg-Mannheimer AG hervor. Beide Versicherungsgesellschaften blickten vor dem Zusammenschluss bereits auf eine lange Tradition zurück. Heute befindet sich das Unternehmen in Trägerschaft der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, die zu den führenden Rückversicherern der Welt zählt. Neben der Unterteilung in die ERGO Lebensversicherung, die ERGO Krankenversicherung und die ERGO Allgemeine Versicherung gehören zum Unternehmen

  • die D.A.S Rechtsschutz-Versicherung AG
  • die DKV Deutsche Krankenversicherung AG
  • die Europäische Reiseversicherung AG
  • die MEAG Munich ERGO Asset Management
  • die Vorsorge Lebensversicherung AG und
  • die ITERGO, als unternehmenseigener IT-Dienstleister.

Die ERGO verfügt außerdem über Vertretungen in über 30 Ländern, die in der ERGO International AG zusammengefasst sind.

Die ERGO Privathaftpflichtversicherung ist ein Teil der Schaden- und Unfallversicherung der ERGO Allgemeine Versicherung. Im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung ersetzt die ERGO Schäden, die von ihren Versicherungsnehmern fahrlässig verursacht wurden. Außerdem gehört die Abwehr unberechtigter Schadensersatzforderungen zum Versicherungsumfang der ERGO Privathaftpflichtversicherung. Die Versicherungssumme bei der ERGO Privathaftpflichtversicherung beträgt auf Wunsch des Versicherungsnehmers 3 oder 10 Millionen Euro. Der Versicherungsschutz gilt in voller Höhe für Personen- und Sachschäden. Vermögensschäden sind entweder mit einer Versicherungssumme von 50 000 oder 100 000 Euro versichert. Die ERGO Privathaftpflichtversicherung leistet auch Schadensersatz, wenn Schäden von nicht deliktfähigen Kindern verursacht werden. Der Versicherungsschutz der ERGO Privathaftpflichtversicherung gilt weltweit.

Einen besonderen Versicherungsschutz bietet der ERGO Privatschutz Spezial. Dieser umfassende Versicherungsschutz beinhaltet auch eine Forderungsausfalldeckung mit Gewaltopferschutz, Schäden, die an geliehenen Gegenständen verursacht werden, und Schäden, die ein Versicherungsnehmer im Rahmen einer Gefälligkeitshandlung verursacht. Außerdem sind im Spezial-Tarif Mietsachschäden auf Reisen und der Verlust von Schlüsseln versichert. Die ERGO Privathaftpflichtversicherung kann beliebig ergänzt werden um eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung, eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung und eine Jagd-Haftpflichtversicherung.